Tiere

Unter Tiere findet Ihr meine Bilder zur Tierfotografie, wie z.B. Tiere allgemein und bestimmte Tierportraits sowie auch Insekten und vieles mehr.

Mit diesen Bilder möchte ich Euch die Schönheit und den Charakter der Tiere näher bringen.

Ja, einige werden sagen, dass die Tiere ja eingesperrt sind. Nun ja, da habt Ihr recht, aber da ich nun mal in Europa lebe und mir so gut wie nie ein Elefant, Tiger und Co. über den Weg läuft, bleibt mir nur der Weg in einen Tierpark oder Wildpark zu gehen.

Ich muss auch sagen, dass die Tierparks, Zoos und Co. inzwischen auch sehr viel tun, um es den Tieren so angenehm wie möglich zu gestalten bzw. die Gehege den natürlichen Lebensbedingungen anpassen. Sie tun auch sehr viel, um die vom Aussterben bedrohten Tierarten für die die zukünftigen Generationen zu erhalten.

 

 

Wie fotografiere ich die Tiere im Zoo?

Zur Erklärung, alles fotografiere ich auch nicht, weil es zum Beispiel, bei engmaschigen Gittern nicht möglich ist, eine ansehnliche Aufnahme zu machen.
Wenn ich zum Beispiel Tiere hinter einer Glasscheibe ablichte,  gehe ich so nah wie möglich an die Scheibe ran, dazu nehme ich auch die Gegenlichtblende ab, um eine Spiegelung zu vermeiden.
Bei Tieren, die hinter Gittern leben, nutze ich den Zoom des Objektivs, um so gut wie möglich das Gitter auszublenden.
Wenn es möglich ist, gehe ich auch sehr nah an das Gitter ran, aber Vorsicht, das kann auch nach hinten los gehen.

nach oben

 

 

Ausrüstung:
Ich fotografiere hauptsächlich im Modus M und passe es den Gegebenheiten an (z.B. den  Lichtverhältnissen).
Als Objektiv verwende ich ein 70 – 300 mm oder das 120 – 400mm.

nach oben

 

 

Bildbearbeitung:
Da ich meine Bilder (Aufnahmen/Fotos) in RAW aufnehme, muss ich notgedrungen die Bilder in Adobe Photoshop bearbeiten und entwickeln, was auch den Vorteil hat, dass ich so auch störende Elemente entfernen kann

nach oben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.